Annette Strootmann schloss ihr Klavierstudium mit der „Künstlerischen Reifeprüfung“ an der Hochschule für Musik Detmold, Abteilung Münster, bei Prof. Emil Schmidt ab. Internationale Meisterkurse und weiterführenden Unterricht nahm sie u. a. bei Vitaly Margulis, Edith Picht-Axenfeld, Walter Levin (LaSalle-Quartett) und Heinrich Schiff. 

 

Konzerte als Solistin und Kammermusikerin in verschiedenen europäischen Ländern. Rundfunkaufnahmen z. B. mit Werken von Komponistinnen und dem Ensemble für Neue Musik des Sinfonieorchesters Münster (COMPANIA).

 

Neben zahlreichen Auftritten mit der Schauspielgruppe „Phoenix 5“ (Droste-Programm und „Love and Locomotion“) konzertiert sie mit dem Movendo Klavierquartett, dem Farrenc-Trio und ist als Liedbegleiterin tätig.

 

Annette Strootmann lebt in Münster und führt ein Studio für Klavier und Dispokinesis.